Kategorien
Karriere-Ratgeber

Wie werde ich Dozent?

Was man braucht: Interesse an dem /den Fach/ F├Ąchern, dass/ die man unterrichten m├Âchte, Abitur oder vergleichbaren Abschluss, der zu einem Studium an einer deutschen Hochschule erm├Ąchtigt.
Kostenpunkt: Es sind Kosten f├╝r mehrere Jahre Studium zu kalkulieren
Zeitaufwand: ca. 5-8 Jahre
Schwierigkeit: mittel
Anmerkungen: Die Anleitung bezieht sich auf einen Dozenten, der an einer Universit├Ąt lehrt, freiberufliche Dozenten gehen anderen T├Ątigkeiten nach.
1
Abitur mit einem akzeptablen Notendurchschnitt erreichen, anschlie├čende Bewerbung an einer deutschen Universit├Ąt, z.B. f├╝r einen Bachelorstudiengang/Studieng├Ąnge.
2
Master- oder vergleichbares Studium nach Erhalt des Bachelorgrades ins Auge nehmen, sich f├╝r entsprechende Studieng├Ąnge bewerben bzw. einschreiben.
3
Nach dem Masterstudiengang auf den Doktortitel hinarbeiten, Doktorarbeit verfassen.
4
Nach der Verleihung des Doktortitels in den gew├Ąhlten Fachrichtungen bzw. F├Ąchern ist es notwendig, Professor zu werden, dazu
5
durch z.B. Lehren und Ver├Âffentlichen von Fachartikeln und weitere Promotion den Titel Professor erhalten.
6
Bewerbung an einer deutschen Hochschule bzw. Universit├Ąt, erfolgreiches Bestehen des Bewerbungsgespr├Ąches.