Kategorien
Weitere Anleitungen

Wie trocknet man Holunderbl├╝ten richtig?

1
Die Holunderbl├╝ten werden im Fr├╝hsommer gesammelt, wenn die Bl├╝tendolden gut ausgepr├Ągt sind und sanft duften.
2
Es empfiehlt sich, die Bl├╝ten bei trockenem Wetter zu sammeln. Au├čerdem nicht in den fr├╝hen Morgenstunden, wenn sie eventuell noch mit Morgentau benetzt sind.
3
Die gesammelten Bl├╝ten werden zun├Ąchst kopf├╝ber abgeklopft, um etwaige Insekten und Schmutzpartikel zu beseitigen. Danach mit kaltem Wasser absp├╝len und auf K├╝chenpapier legen.
4
Bevor die Bl├╝tendolden nun getrocknet werden k├Ânnen, schneidet man kurz vor der ersten Verzweigung die kr├Ąftigen Stiele ab.
5
Die Bl├╝tenschirme werden nun auf einem Trockenrahmen oder einem Kuchengitter ausgebreitet und an einen luftigen warmen Ort zum Trocknen platziert. Oder man trocknet sie im Hei├čluftofen bei 40┬░C.
6
Die Holunderbl├╝ten sind optimal getrocknet, wenn sie beim Anfassen rascheln und sich die Stiele brechen lassen. Nun k├Ânnen sie zum Beispiel in dunklen Schraubgl├Ąsern oder in Pappschachteln f├╝r ca. ein Jahr aufbewahrt werden.
7
F├╝r ihre Weiterverarbeitung einfach die gew├╝nschte Menge aus dem Glas entnehmen und es anschlie├čend wieder gut verschlie├čen.