Kategorien
Uni-Wissen

Wie schreibt man eine Wohnungsk├╝ndigung?

Was man braucht: Computer, Papier, Drucker
Zeitaufwand: 15 bis 20 Minuten
Schwierigkeit: mittel
1
Sie m├Âchten Ihre derzeitige Wohnung aufgeben. Hier bedarf es der Einhaltung einiger Formvorschriften und Fristen.
2
Nehmen Sie Ihren Mietvertrag zur Hand; hieraus ergibt sich die genaue K├╝ndigungsfrist.
3
Ihr K├╝ndigungsschreiben m├╝ssen Sie an den Vermieter adressieren. Erkl├Ąren Sie die K├╝ndigung des Mietverh├Ąltnisses und geben Sie das Datum an, zu dem Sie das Mietverh├Ąltnis beenden wollen.
4
Erw├Ąhnen Sie ebenfalls das Erl├Âschen einer evtl. bestehenden Einzugserm├Ąchtigung oder l├Âschen Sie dann zum betreffenden Termin den Lastschriftauftrag bei der Bank.
5
Bitten Sie den Vermieter um R├╝cksprache zur Vereinbarung evtl. Renovierungsarbeiten. Ggf. kann hierzu die Mietkaution benutzt werden.
6
Vergessen Sie auf keinen Fall Ihren Namen, Anschrift, Telefonnummern und E-Mails zur Erreichbarkeit anzugeben.
7
Machen Sie sich eine Briefkopie und senden Sie das K├╝ndigungsschreiben sicherheitshalber als Einschreiben, besser noch als Einschreiben mit R├╝ckschein, wodurch die Zustellung rechtlich nachgewiesen werden kann.