Kategorien
Top Anleitungen

Wie schreibt man eine K├╝ndigung – Beruf?

Kostenpunkt: Keine, gegebenenfalls Portokosten
Zeitaufwand: wenige Minuten
Anmerkungen: Viele f├╝rchten sich davor, und doch es es manchmal notwendig eine zu verfassen: Eine K├╝ndigung. Welche Dinge man beachten sollte, damit diese formell richtig ist, wird hier ind deiser Anleitung erkl├Ąrt. Vorneweg ist zu sagen, dass eine K├╝ndigung nur schriftlich g├╝ltig ist. M├╝ndliche K├╝ndigungen sind ung├╝ltig. Unbedingt zu beachten sind K├╝ndigungsfristen.
1
Beginnen Sie oben links mit den Absendedaten. Diese sollten Ihren Namen, Ihre vollst├Ąndige Anschrift mit Stra├če, Postleitzahl und Ort enthalten. Eventuell noch E-Mail-Adresse und Telefonnummer angeben.
2
Es folgt die vollst├Ąndige Empf├Ąngeradresse, am besten mit pers├Ânlichem Ansprechpartner (z.H. Frau/Herr …), meist der direkte Vorgesetzte. Gegenbenenfalls reicht auch der Zusatz “Personalabteilung”
3
Das Datum ist besonders wichtig, es wird rechts und etwas unterhalb des Empf├Ąngers geschrieben.
4
Zwei Zeilen nach dem Datum folgt der Betreff, in Fettschrift und ohne den fr├╝her ├╝blichen Zusatz “Betr.” oder “Betreff”. F├╝r ein K├╝ndigungsschreiben nehmen Sie einfach “K├╝ndigung” oder “K├╝ndigung des Arbeitsverh├Ąltnisses”.
5
In der dritten Zeile nach dem Betreff kommt die Anrede. “Sehr geehrte Damen und Herren” oder “Sehr geehrte(r) Frau/Herr …” bei pers├Ânlich bekanntem Empf├Ąnger.
6
Lassen Sie eine Leerzeile und schreiben Sie nun den K├╝ndigungstext. Hierf├╝r gibt es keine Formvorschrift. Eine Begr├╝ndung m├╝ssen Sie nicht angeben. Erw├Ąhnen Sie unbedingt das Datum, zu welchem Sie ausscheiden bzw. k├╝ndigen m├Âchten. Bitten Sie um ein qualifiziertes Zeugnis und eine Best├Ątigung Ihrer K├╝ndigung. Hier ein Beispiel: http://www.felser.de/kuendigungssch…
7
Lassen Sie wieder eine Leerzeile und beenden das K├╝ndigungschreiben mit “Mit freundlichen Gr├╝├čen” – zwei Leerzeilen – Ihr Name. Wichtig ist, dass Sie das Schreiben ├╝ber Ihrem gedruckten Namen pers├Ânlich unterschreiben. Ansosnten ist die K├╝ndigung ung├╝ltig!