Kategorien
Uni-Wissen

Wie schreibe ich mein Testament?

Anmerkungen: Bei der Frage, wie man ein Testament schreibt, sind zun├Ąchst gewisse Formvorschrifeten zu beachten.
1
Die wichtigste Formvorschrift ist, dass das Testament eigenh├Ąndig komplett haandschriftlich geschrieben und unterschrieben sein muss.
2
Es gen├╝gt also nicht, das Testament auf der Schreibmaschine oder dem PC zu schreiben und es dann lediglich zu unterschreiben.
3
Ist das nicht der Fall, so ist das Testament aus formalen G├╝nden unwirksam! Die Unterschrift sollte immer mit Ort und Datum versehen sein.
4
Auch ist zu beachten, dass ein gemeinschaftliches Testament nur von Ehegatten errichtet werden kann.
5
In diesem Fall gen├╝gt es, wenn einer der Ehegatten das Testament abfasst und der andere es eigenh├Ąndig mitunterschreibt.
6
Andere Personen, etwa Partner einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft, k├Ânnen nur getrennte Testamente errichten.
7
Da aber jeder die Verf├╝gung ohne Kenntnis des anderen widerrufen kann, ist es hier sinnvoll, sich den Abschluss eines Erbvertrages zu ├╝berlegen.
8
Allerdings kann man nat├╝rlich auch mit einem auf der Schreibmaschine oder dem PC geschriebenen Schriftst├╝ck zu einem Notar gehen und dieses Schriftst├╝ck dann zur Grundlage eines notariellen Testaments machen. Das ist nat├╝rlich teurer, hat aber den Vorteil der notariellen Beratung.
9
Im Testament solten aus Gr├╝nden der Rechtssicherheit alle fr├╝heren Testamente widerrufen werden.
10
Damit sie eindeutig zugeordnet werden k├Ânnen, ist es sinnvoll, die eingesetzten Erben und Verm├Ąchtnisnehmer mit genauen pers├Ânlichen Daten (Namen, Geburtsdatum, Adresse) aufzuf├╝hren, Anordnungen f├╝r die Bestattung sollten getrennt abgefa├čt werden.