Kategorien
Weitere Anleitungen

Wie macht man Walnusspl├Ątzchen – Rezept?

Was man braucht: 125g Waln├╝sse, 300g Weizenmehl, 1 TL Backpulver, 150g Zucker, 175g weiche Butter oder Margarine, 1 Ei, 200g Vollmilch-Kuvert├╝re
Kostenpunkt: Variiert je nach Sorte und Qualit├Ąt der Zutaten
Zeitaufwand: 15 Minuten Zubereitungszeit plus 30 Minuten Ruhezeit im K├╝hlschrank plus 20-25 Minuten Backzeit
Schwierigkeit: Leicht
Anmerkungen: Die unten angegebene Zutatenmenge ergibt ca. 25 Walnusspl├Ątzchen
1
Waln├╝sse entweder mit einem daf├╝r geeigneten K├╝chenmixer oder mit einer handels├╝blichen Reibe zerkleinern.
2
Mehl, Backpulver, die geriebenen N├╝sse, weiche Margarine und Ei in eine Sch├╝ssel geben und mit einem Knethaken zu einem glatten Teig verarbeiten.
3
Anschlie├čend den Teig in Frischhaltefolie verpacken und f├╝r mindestens 30 Minuten in den K├╝hlschrank legen.
4
Aus dem Teig kleine Kugeln formen und diese auf mit Backpapier ausgelegte Bleche in ca. gleichm├Ą├čigem Abstand platzieren. Nun die Kugeln mit einer Gabel flachdr├╝cken.
5
Die Bleche in den Ofen schieben und bei 175┬░C Umluft, 20-25 Minuten backen.
6
Zum Schluss noch die Kuvert├╝re im Wasserbad erhitzen und die ausgek├╝hlten Pl├Ątzchen damit bestreichen. Wer seine Walnusspl├Ątzchen sehr fein verzieren m├Âchte, f├╝llt die Kuvert├╝re am besten in einen Spritzbeutel.