Kategorien
Rezept-Ideen

Wie macht man Mayonnaise?

Was man braucht: 1 Eigelb, 1/2 TLl Essig, 150-200 ml Pflanzenöl (z.B. Rapsöl, Olivenöl, Sonnenblumenöl), 1 TL Zitronensaft, ein wenig Senf, Salz und Pfeffer
Zeitaufwand: ca. 10 bis 15 Minuten
Schwierigkeit: einfach
1
Trennen Sie zunĂ€chst das Ei in Eigelb und Eiweiß. Sie brauchen fĂŒr die Herstellung Ihrer eigenen Mayonnaise nur das Eigelb. Nehmen Sie dieses ein wenig vor der Zubereitung aus dem KĂŒhlschrank, da es Zimmertemperatur besitzen sollte. Dies ist wichtig fĂŒr die Konsistenz der Mayonnaise.
2
Nehmen Sie nun ein SchĂ€lchen fĂŒr die Zubereitung der Mayonnaise. Geben Sie das Eigelb in das SchĂ€lchen hinein und vermischen Sie es mit dem Essig. Nehmen Sie am Besten eine Gabel zur Hilfe. Das Eigelb sollte etwas heller werden.
3
Gießen Sie nun ganz langsam das Öl hinzu. Geben Sie es tröpfchenweise in die Mischung und geben erst mehr hinzu, wenn es sich schon in der Mischung aufgelöst hat. Diesen Schritt fĂŒhren Sie fort, bis das Öl vollstĂ€ndig in der Mischung ist und diese steif wird.
4
Jetzt können Sie die Mayonnaise je nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft wĂŒrzen. Wer mag kann auch Knoblauch, verschiedene KrĂ€uter nach Belieben oder etwas Sauerrahm hinzufĂŒgen.