Kategorien
Weitere Anleitungen

Wie macht man leckeres R├╝hrei?

Was man braucht: Ein wenig Milch, beliebig viele Eier, Butter oder Margarine, Pfeffer und Salz, nach Vorliebe Speck, Krabben, Schnittlauch, Gem├╝se, Zwiebeln oder Basilikum
Kostenpunkt: 1-3 Euro
Schwierigkeit: Einfach
Anmerkungen: Ein leckeres, luftiges und nicht zu langweiliges R├╝hrei ist eine kleine Herausforderung. Es sollte nicht zu trocken und auch nicht zu matschig sein. Hier findet man die besten Tipps f├╝r ein gelungenes Fr├╝hst├╝ck.
1
Zuerst muss man eine ideale Mischung aus Milch und Ei herstellen. Um dies zu erreichen, nimmt man ca. 1 EL Milch pro Ei und verquirlt dies gut mit Pfeffer und Salz. Pro Person werden ca. 1-2 Eier ben├Âtigt.
2
Danach erhitzt man 10g Butter oder Margarine pro verwendetem Ei in einer Pfanne. Dies sollte nicht zu hei├č werden.
3
Nun sch├╝ttet man die Mischung hinein und l├Ąsst diese stocken. Sobald eine Festigkeit am Pfannenboden zu erkennen ist, schiebt man die Eiermasse mit einem Pfannenwender hin und her, bis keine Fl├╝ssigkeit mehr zu sehen ist.
4
Nun ist das R├╝hrei fertig zum Servieren. Alternativen zum klassischen R├╝hrei ist zum Beispiel das “R├╝hrei mit Gem├╝se”, sieht aber oft furchtbar aus. Deshalb sollte man das Gem├╝se in einer anderen Pfanne zubereiten und erst kurz vor dem Servieren vermischen. Das “R├╝hrei mit Speck” macht man, indem man klassisch Bacon oder Speck in einer anderen Pfanne kross anbr├Ąt und anschlie├čend ├╝ber das fertige R├╝hrei gibt. Eine Alternative ist das “R├╝hrei mit Krabben”.
5
Zum Verfeinern kann man zum Schluss frisches Schnittlauch, Basilikum oder andere Kr├Ąuter zugeben. Auch gut passen in Butter angeschwitzte Zwiebelw├╝rfel. Auf Toast oder Schwarzbrot ist das R├╝hrei ein wahrer Genuss.
6
Um eine luftigere Textur des R├╝hreis zu erzielen, kann man es im Wasserbad zubereiten. Daf├╝r nimmt man eine Sch├╝ssel und l├Ąsst die Eiermilch darin ├╝ber siedendem Wasser langsam stocken. Man merkt, dass es nicht so schnell trocken wird und eine bessere Qualit├Ąt hat, braucht aber auch einige Zeit l├Ąnger!