Kategorien
Weitere Anleitungen

Wie macht man leckere K├Ąsesp├Ątzle?

Was man braucht: F├╝r 4 Personen: 200g geriebenen K├Ąse, 500g Mehl, 4 Eier, Salz und Pfeffer, 2 Zwiebeln, 3 EL Butter
Kostenpunkt: Ca. 4 Euro
Schwierigkeit: Leicht bis mittel.
Anmerkungen: Ein Klassiker. Lecker und g├╝nstig. Als Beilage eignet sich sehr gut ein frischer Salat.
1
Als erstes sollte man den K├Ąse reiben.
2
Anschlie├čend in eine Sch├╝ssel das Mehl, die Eier, 1-2 TL Salz und etwa 1/4 l lauwarmes Wasser geben und locker vermischen, bzw. verr├╝hren, bis eine Masse entsteht die z├Ąh vom L├Âffel tropft.
3
Danach einen gro├čen Topf mit 3 l Wasser f├╝llen und 1 EL Satz. Den Deckel drauf und zum kochen bringen.
4
Nun die Zwiebeln sch├Ąlen und in feine Ringe schneiden.
5
Anschlie├čend die Butter in einer Pfanne zum schmelzen bringen und die Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze goldgelb anbraten.
6
Den Backofen auf 200 Grad vorheizen und eine Sch├╝ssel/Form mit rein stellen.
7
Auf den Topf mit dem kochenden Wasser ein Sp├Ątzledr├╝cker oder einfach ein Plastiksieb stellen. Dann eine gute Portion des Teiges einf├╝llen und durch die ├ľffnung dr├╝cken oder beim Sieb mit einem Kochl├Âffel durchschaben. Die abtauchenden Teigstreifen mehrmals kurz aufkochen, bis sie freiwillig wieder nach oben kommen. Das dauert pro Ladung etwa 3-5 Minuten. Dann kommt die n├Ąchste Portion.
8
Die oben schwimmenden Sp├Ątzle absch├Âpfen, gut abtropfen lassen und dann in die Sch├╝ssel/Form im Ofen geben. Als n├Ąchstes dann auf jede Schicht bisschen Pfeffer und Salz und mit K├Ąse bestreuen.
9
Am Ende auf die oberste Schicht die Zwiebel und die Butter (nach belieben kann man auch ein paar Zwiebelringe bereits zwischen die Schichten legen).
10
Zuletzt alles bei 220/250 Grad, ca. 5 Minuten ├╝berbacken. Guten Appetit!