Kategorien
Rezept-Ideen

Wie macht man Kekse ohne backen zu m├╝ssen?

Was man braucht: 275 g zartbitter Schokolade, 175 g Butter, 4 EL heller Zuckerr├╝bensirup, 25 g Puffreis oder Cornflakes, 175 g Butterkekse, 50 g gehackte N├╝sse (Mandeln oder Haseln├╝sse), 100 g Belegkirschen, 25 g wei├če Schokolade
Zeitaufwand: 20 Minuten plus 2 Stunden K├╝hlzeit
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Rezept f├╝r ein Blech Schoko ÔÇô Ecken
1
Sirup, Zartbitterschokolade und Butter im Wasserbad zum Schmelzen bringen. Dabei gr├╝ndlich r├╝hren, damit sich alle Zutaten gut miteinander verbinden. Butterkekse in kleine St├╝ckchen hacken und abwechselnd mit den Nusssplittern, dem Puffreis und den Kirschen unter die Mischung r├╝hren.
2
Eine quadratische Backform mit den Ma├čen 18 mal 18 cm mit Backpapier auslegen, die Mischung darauf geben und glatt streichen. Dabei mit dem L├Âffel Druck auf die Schokomasse aus├╝ben. Das ganze anschlie├čend f├╝r 2 Stunden in den K├╝hlschrank stellen.
3
Zum Dekorieren die wei├če Schokolade im Wasserbad schmelzen und ├╝ber den Kuchen gie├čen. Dabei soll nicht die gesamte Fl├Ąche von der wei├čen Schokolade bedeckt sein. Den Kuchen erneut kalt stellen und vor dem Servieren aus der Form nehmen und in kleine Dreiecke schneiden.
4
Wer Belegkirschen nicht gerne mag, kann diese auch durch gezuckerte Himbeeren ersetzen.