Kategorien
Rezept-Ideen

Wie macht man einen Kuchen ohne backen zu m├╝ssen – Rezept?

Was man braucht: 220 g Butter, 1 W├╝rfel Kokosfett, 300 g Butterkekse, 2 Essl├Âffel geschmacksneutrales ├ľl, 1 kg Naturjoghurt, 200 g wei├če Kuvert├╝re, 100 g feiner Zucker, 1 Schale Johannisbeeren, 10 Blatt wei├če Gelatine
Kostenpunkt: variiert je nach Qualit├Ąt der verwendeten Zutaten
Zeitaufwand: circa 30 Minuten Zubereitungszeit plus einige Stunden K├╝hlzeit
Schwierigkeit: relativ einfach
1
Die Butterkekse in einen Gefrierbeutel geben und anschlie├čend mit dem Wellholz fein zerbr├Âseln. Die Butter bei schwacher Hitze und unter st├Ąndigem R├╝hren verfl├╝ssigen, die Keks-Br├Âsel dazu geben und alles gut vermengen.
2
Eine Springform mit ├ľl auspinseln und die Butter-Keksmasse ├╝ber den Boden verteilen und leicht andr├╝cken.
3
Die Gelatine nach Pakungsanweisung einweichen und ausdr├╝cken.
4
Den Zucker unter den Joghurt r├╝hren, alles mit der Gelatine vermengen.
5
Die Johannisbeeren waschen, verlesen und vorsichtig unter die Joghurt Mischung heben, das ganze anschlie├čend ├╝ber den Kekesboden geben und den Kuchen f├╝r einige Stunden in den K├╝hlschrank stellen.