Kategorien
Weitere Anleitungen

Wie macht man eine Zitronentarte – Rezept?

Was man braucht: F├╝r den Teig: 150 g kalte Butter, 270 g Mehl, eine Prise Salz, 3 Essl├Âffel kaltes Wasser, 3 Essl├Âffel Zucker, f├╝r den Belag: 3 Eier, 200 ml Zitronensaft, 200 ml Schlagsahne, 180 g feiner Zucker, Blindbackbohnen oder H├╝lsenfr├╝chte
Kostenpunkt: variiert je nach Qualit├Ąt der verwendeten Zutaten
Zeitaufwand: circa 15 Minuten Zubereitungszeit plus 30 Minuten K├╝hlzeit plus etwa 45 Minuten Backzeit
Schwierigkeit: relativ einfach
1
Den M├╝rbeteig zubereiten: die Butter in Fl├Âckchen schneiden und mit dem Zucker, dem Mehl und einer Prise Salz verkneten. Nach und nach etwas kaltes Wasser dazu geben und das ganze von Hand oder mit dem Handr├╝hrger├Ąt zu einem galtten Teig verarbeiten. Den Teig zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt etwa eine halbe Stunde in den K├╝hlschrank legen.
2
Die F├╝llung zubereiten: den Zitronensaft mit dem Zucker in einer Sch├╝ssel ├╝ber dem hei├čen Wasserbad aufschlagen bis sich der Zucker vollkommen aufgel├Âst hat. Nach und nach die Sahne und die Eier dazu geben und alles zu einer glatten Creme verquirlen.
3
Den M├╝rbeteig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfl├Ąche etwa 3 mm dick ausrollen und eine Tarteform damit auslegen.
4
Der Teig muss nun zun├Ąchst blind gebacken werden. Hierf├╝r legt man ein St├╝ck Backpapier auf den Teig, welches man mit H├╝lsenfr├╝chten (Linsen, Bohnen, Reis, Mais etc..) oder Blindbackbohnen belegt. Anschlie├čend wird der Teig im vorgeheizten Backofen bei 180 ┬░C circa 10 Minuten gebacken. Dann k├Ânnen die Bohnen vom Teig genommen werden und das ganze weitere 10 Minuten ohne Belag gebacken werden.
5
Jetzt kann die Zitronencreme auf den Boden gegeben werden. Alles gleichm├Ą├čig auf dem Teig verteilen, die Oberfl├Ąche glatt streichen und nochmal f├╝r weitere 20 bis 25 Minuten backen. Der Belag muss fest werden.