Kategorien
Weitere Anleitungen

Wie macht man eine vegetarische Bratwurst?

Was man braucht: 3 Scharlotten in kleine W├╝rfel geschnitten, 4 gro├če Knoblauchzehen in kleine W├╝rfel geschnitten, 2 Bund frischen Koriander, 400ml Gem├╝sebr├╝he, 2 Teel├Âffel Agar-Agar, 500g Schwarze Bohnen gekocht, 1 Tel├Âffel Salz, 1 Teel├Âffel Pfeffer, Eine rote Paprika in kleine W├╝rfel geschnitten, 2 Karotten in kleine W├╝rfel geschnitten, 200g Tofu in kleine W├╝rfel geschnitten, 100g Mais
Kostenpunkt: pro Kilo 8 Euro
Zeitaufwand: 1 Tag
Schwierigkeit: leicht bis mittel
Anmerkungen: F├╝r 4 Personen
1
Die Scharlotten und der Knoblauch werden in ├ľl anged├╝nstet.
2
Die Schwarzen Bohnen werden zu einer feinen Masse p├╝riert, und die Scharlotten, Koblauch, Paprika, Karotte, Tofu und Mais unter die Masse gemischt.
3
Das Agar-Agar in ein bisschen Gem├╝sebr├╝he aufkochen lassen bis es eine dickfl├╝ssige Konsistenz bekommt, und dann unter die Masse r├╝hren.
4
Nun l├Ąsst man die ganze Masse abk├╝hlen.
5
Danach gibt man diese auf eine Frischhaltefolie und wickelt daraus die Form einer Wurst, welche in der Frischhaltefolie eingerollt ist.
6
Das ganze muss nun fest gerollt, eine Nacht im K├╝hlschrank liegen, und am n├Ąchsten Tag hat man eine fertige Bratwurst.