Kategorien
Weitere Anleitungen

Wie macht man Biscotti?

Was man braucht: 130 g gesch├Ąlte Mandeln, 270 g Mehl, 2 1/2 Teel├Âffel Vanille, 1 1/2 Teel├Âffel Backpulver, 3 Eier, 170 g Zucker, Mehl f├╝r die Arbeitsfl├Ąche
Kostenpunkt: variiert je nach Qualit├Ąt der verwendeten Zutaten
Zeitaufwand: circa 10 Minuten Zubereitungszeit plus etwa 50 Minuten Backzeit
Schwierigkeit: relativ einfach
Anmerkungen: Biscotti sind italienische Mandelkekse die traditionell zum Kaffee gereicht werden.
1
Das Mehl mit dem Backpulver vermengen und in eine gro├če Sch├╝ssel sieben, den Zucker und die Mandeln dazugeben, als leztes kommen die Eier und das Vanilleextrakt dazu. Die Zutaten mit dem Handr├╝hrger├Ąt zu einem glatten Teig verarbeiten.
2
Etwas Mehl auf eine Abreitsfl├Ąche geben und den Teig von Hand gr├╝ndlich durchknetenm anschlie├čend in zwei gleichgro├če Portionen teilen und zu l├Ąnglichen, flachen Laiben formen.
3
Die beiden Teigrollen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und im vorgeheizten Backofen bei 160 ┬░C etwa 35 Minuten backen.
4
Sind die beiden Rollen ausgek├╝hlt k├Ânnen sie in ewa 0,5 cm dicke Scheiben geschnitten werden, diese werden dann ein zweites mal etwa 10 bis 15 Minuten gebacken.
5
Die Biscotti zu frisch gebr├╝htem Espreso reichen.