Kategorien
Rezept-Ideen

Wie kocht man Zuckermais?

Was man braucht: Zuckermaiskolben, Wasser, Salz, Butter
Kostenpunkt: variiert je nach QualitÀt der verwendten Zutaten
Zeitaufwand: circa 20 Minuten
Schwierigkeit: sehr leicht
1
Wasser in einen großen Topf geben und zum kochen bringen.
2
Die Maiskolben in das Kochende Wasser geben und etwa 15 bis 20 Minuten bei mittlerer Temperatur gar kochen lassen.
3
Man sollte ab und an testen, ob die Maiskolben schon gar sind, die Kochzeit variiert je nach GrĂ¶ĂŸe der Kolben.
4
Den Mais anschließend mit Butter und Salz servieren.
5
Tipp: den Mais mit selbstgemachter KrĂ€uterbutter servieren. Hierzu benötigt man etwas Schnittlauch, Petersilie, Salbei und andere KrĂ€uter nach Belieben, KrĂ€utersalz und etwas frisch gemahlener Pfeffer, Butter. Die KrĂ€uter fein hacken und mit der zimmerwarmen Butter verkneten, mit Salz und Pfeffer abschmecken und im KĂŒhlschrank wieder erkalten lassen.