Kategorien
Rezept-Ideen

Wie kocht man Spaghetti?

Was man braucht: Wasser, Herd oder Wasserkocher, Salz, gro├čes Sieb, Sp├╝le
Zeitaufwand: je nach Verpackungsvorschrift
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Nudeln kochen leicht gemacht
1
F├╝llen Sie einen Topf mit etwa einem oder zwei Litern Wasser, sofern auf der Verpackung nicht etwas genaueres geschrieben steht.
2
Geben Sie pro Liter eine Prise Salz mit ins Wasser und stellen Sie den Topf auf den Herd. Drehen Sie die W├Ąrme hoch.
3
Wenn das Wasser kocht, nehmen Sie den Topf von der Flamme und geben die Nudeln hinein. Dies tun Sie entweder im Ganzen oder in gebrochenen St├╝cken.
4
Sollten die Spaghetti im Ganzen oben aus dem Wasserbereich gucken, dr├╝cken Sie sie nach oder warten, bis sie erweicht werden und nachrutschen.
5
Nach der vorgegebenen Zeit (stellen Sie sich einen Wecker) gie├čen Sie den Topf ├╝ber einem die Nudeln auffangenden Sieb in die Sp├╝le aus, wobei Sie kaltes Wasser aus dem Hahn neben die Nudeln, aber auf eventuell den Einlegeboden laufen lassen, damit dieser nicht schmilzt (h├Ąlt meist nur bis 68 Grad).
6
Nudeln sind jetzt servierfertig.