Kategorien
Rezept-Ideen

Wie kocht man Marmelade?

Was man braucht: Obst (evtl. Gew├╝rze), evtl. Gem├╝se, Gelierzucker bzw. Haushaltszucker, abgekochte Marmeladegl├Ąser
Zeitaufwand: gut 2 Stunden
Schwierigkeit: mittel
Anmerkungen: Die leckeren Fr├╝chte aus dem Sommer noch im Winter auf dem Brot genie├čen. Marmelade zu kochen ist gar nicht so schwer wie man denkt.
1
Die Fr├╝chte w├Ąscht man und schneidet sich in St├╝cke. Wenn gew├╝nscht auch sch├Ąlen.
2
Je nach Fruchtart gibt man die Fr├╝chte zusammen mit Gelier- oder Haushaltszucker im Verh├Ąltnis 1:1 in einen Topf und l├Ąsst alles unter st├Ąndigem r├╝hren aufkochen.
3
Der Masse f├╝gt man noch 5g Zitronens├Ąure als Konservierungsmittel hinzu.
4
Die Kochzeit richtet sich hier nach Menge und Art des Obstes.
5
M├Âchte man Marmelade ohne St├╝ckchen, nimmt man nach etwa einer Stunde Kochzeit den P├╝rierstab und p├╝riert die Masse sch├Ân durch.
6
Um zu testen ob die Masse fertig ist, stellt man VOR dem Kochen einen kleinen Teller in den Tiefk├╝hlschrank. Nun gibt man ein wenig von der, sehr, hei├čen Masse auf den Teller. Wird es schnell fest, ist sie fertig. Wenn nicht, muss man sie weiterkochen.
7
Die vorher ausgekochten Gl├Ąser stellt man auf ein feuchtes Tuch (damit sie nicht springen) und f├╝llt die hei├če Masse ein.
8
Am Besten tut man dies mit einem Trichter, da nichts an den Rand tropfen sollte (Schimmelgefahr).
9
Die Gl├Ąser verschlie├čt man anschlie├čend und stellt sie f├╝r 5 Minuten auf den Deckel. Dies verhindert das Eintreten von Luft.
10
Danach werden die Gl├Ąser k├╝hl und dunkel gelagert