Kategorien
Rezept-Ideen

Wie kocht man Flusskrebse?

Was man braucht: Flusskrebse lebend, Wasser, Wei├čwein, Salz, Zucker, Zwiebeln, K├╝mmel, Petersilie, Dill
Schwierigkeit: leicht
1
Einen Tag vor dem Krebsessen sollte der Kochsud vorbereitet werden, damit er gut durchzieht. Daf├╝r kocht man Wasser, etwas Wein, einen Bund Dill, reichlich Salz, Zucker und K├╝mmel auf. Man kann auch andere Gew├╝rze, je nach Geschmack, verwenden.
2
Am Tag des Krebsessens die noch lebenden Flusskrebse gut absp├╝len. Anschlie├čend bringt man den Sud zum Kochen.
3
Die Krebse kommen in den aufgekochten Sud. Den Herd abstellen und die Krebse 10 Minuten darin sieden lassen. In dem Sud l├Ąsst man sie auch ausk├╝hlen.
4
Die kalten Flusskrebse werden auf einer Platte mit viel Dill und Zitronenvierteln serviert.