Kategorien
Rezept-Ideen

Wie kocht man Champignons?

Was man braucht: frische Champignons, etwas Bratöl, Salz und Pfeffer, gegebenenfalls Sahne
Kostenpunkt: variiert je nach QualitÀt der verwendeten Zutaten
Zeitaufwand: circa 10 Minuten
Schwierigkeit: sehr leicht
1
Die Champigonens waschen und putzen, den Strunk unten abschneiden und nach Belieben die Schale abziehen.
2
Die Pilze in feine Scheibchen schneiden.
3
Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen.
4
Die Scheibchen in das heiße Öl geben und unter RĂŒhren andĂŒnsten lassen. (Nach Belieben kann man die Pilze auch mit gehackten Zwiebeln anbraten, allerdigs ĂŒbertönt der markante Zwiebelgeschmack den feinen Geschmack der Champignons ein wenig).
5
Die Champignons mit KrĂ€utersalz oder normalem Salz und frischgemahlenem schwarzen Pfeffer wĂŒrzen.
6
Tipp: wer möchte kann nun Sahne zu den Pilzen geben, das Gnaze kurz einköcheln lassen und anschließend als Soße servieren.