Kategorien
Weitere Anleitungen

Wie koche ich Kirschen ein?

Was man braucht: Kirschen, Wasser, Zucker, zuvor ausgekochte Einweckgl├Ąser
Zeitaufwand: mittel
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Zum Einkochen von Kirschen ist es wichtig, dass man nur die Erlesensten nimmt. Es sollten keine besch├Ądigten dabei sein.
1
F├╝r den Geschmack ist es sicher besser die Kirschen mit Kern einzukochen. M├Âchte man das nicht, muss man die Kirschen halbieren und den Stein rausnehmen. Tipp: In Billigl├Ąden gibt es Kirschentkerner. Um einen neuen Anstrich in der K├╝che zu entgehend, empfiehlt es sich die Kirschen mit diesem Ger├Ąt in einem Plastikbeutel zu entkernen.
2
In einem Topf 1 Liter Wasser und 300 g Zucker zum Kochen bringen. Verwendet man Sauerkirschen nimmt man in der Regel 450-600 g Zucker.
3
Die Kirschen in die Einweckgl├Ąser f├╝llen und das abgek├╝hlte Zuckerwasser dar├╝ber gie├čen. HINWEIS: Das Zuckerwasser am Besten mit einem Trichter einf├╝llen. Es darf nichts auf den Rand kommen, da sich sonst Schimmel bilden k├Ânnte.
4
Die Gl├Ąser stellt man nun in einem Topf mit Gitterrost. Die Gl├Ąser d├╝rfen sich nicht ber├╝hren! Der Topf wird bis 3/4 unter die Deckelr├Ąnder mit Wasser gef├╝llt.
5
Man erhitzt das Wasser auf 80 ┬░C. Hief├╝r verwendet man am Besten einen Einkochthermometer.
6
Nun bei 80 ┬░C, 30 min lang einkochen.
7
Nach der Einkochzeit stellt man die Gl├Ąser vom Herd und l├Ąsst sie im Topf vollst├Ąndig abk├╝hlen.
8
Die Gl├Ąser nun lichtgesch├╝tzt und trocken lagern.