Kategorien
Hobby & Freizeit

Wie kann man Weihnachtsdeko selber basteln?

Was man braucht: Salzteig (fertig oder nach Rezept selbst hergesellt), verschiedene Keksausstecher mit Weihnachtsmotiven, Zahnstocher/Schaschlikspieße, verschiedene Plakatfarben (je nach Motiven), Pinsel, rote Kordel, Backblech, Backofen
Schwierigkeit: leicht
1
Den Salzteig wie einen Keksteig ausrollen und mit den Ausstechformen beliebige Motive ausstechen. Restlichen Salzteig um die Motive entfernen und die „PlĂ€tzchen“ auf einem Backblech verteilen.
2
Den verbliebenen Teig nochmals ausrollen und einige weitere Motive ausstechen und auf das Backblech geben.
3
Nun noch alle Salzteigfiguren mit einem Loch versehen, mit dem die Figuren spĂ€ter aufgehĂ€ngt werden können. Dazu den Zahnstocher bzw. den Schaschlikspieß verwenden.
4
Das Backblech fĂŒr ca. 2,5 Stunden in den Ofen geben, die erste Stunde sollte bei ca. 70 °C und die restliche Zeit bei etwa 120 °C gebacken werden.
5
Nach dem AbkĂŒhlen können die Salzteig-PlĂ€tzchen mit Plakatfarbe bemalt werden und anschließend können sie, wenn eine Kordel durch die Löcher gezogen wurde, am Weihnachtsbaum oder Haken aufgehĂ€ngt werden.