Kategorien
Gesundheits-Tipps

Wie kann man Vogelmilben bek├Ąmpfen?

Schwierigkeit: mittel bis anspruchsvoll
Anmerkungen: In vielen F├Ąllen besteht die Gefahr eines Befalls mit Vogelmilben. Wie Sie diese Gefahr jedoch vermeiden und mit welchen Mitteln Sie die listigen Vogelmilben bek├Ąmpfen k├Ânnen, zeigt Ihnen die folgende Anleitung
1
In erster Linie sollten Sie ber├╝cksichtigen, dass bei der Vogelmilbe zwischen zwei verschiedenen Arten unterschieden wird, der nordischen und der roten Vogelmilbe. Daher m├╝ssen Sie zun├Ąchst pr├╝fen, um welche Art der Vogelmilbe es sich handelt, bevor Sie sie bek├Ąmpfen k├Ânnen. Die nordische Vogelmilbe ist in der Regel in seiner F├Ąrbung sehr dunkel.
2
Zweifelsohne ist die Aufmerksamkeit des Z├╝chters die beste Methode, um den Befall mit Parasiten zu verhindern.
3
Ein Befall der Vogelmilbe macht sich vor allem in der Nachtruhe der Tiere f├╝r Sie bemerkbar. Die Tiere sind sehr unruhig, stochern mit ihrem Schnabel im Gefieder herum oder sch├╝tteln sich.
4
Kontrollieren Sie in der N├Ąhe der Tiere vorhandene Hohlr├Ąume und Ritzen. Besonders beliebte R├╝ckzugsgebiete f├╝r die Vogelmilbe sind Trennschieber der Zuchtk├Ąfige, Ritzen in den W├Ąnden, Bodensch├╝be oder die Sitzgelegenheiten f├╝r die V├Âgel. Die nordische Vogelmilbe ist zudem im Flankenbereich und unterhalb der Fl├╝gel zu erkennen.
5
Um die Vogelmilben zu bek├Ąmpfen, eignen sich spezielle Insektizide. Diese Mittel k├Ânnen Sie im Handel erwerben, wobei zwischen Kontaktinsektiziden, die erst im Kontakt mit der Milben wirken, und solchen unterschied wird, die erst als Gas ihre Wirkung zeigen.