Kategorien
Gesundheits-Tipps

Wie kann man Ungeziefer bekÀmpfen?

1
Damit erst gar kein Ungeziefer in die Wohnung gelangen, kann man mit wenig Aufwand und niedrigen Kosten dem ganz einfach vorbeugen.
2
Fliegengitter vor Fenster und TĂŒren halten lĂ€stige Fliegen, Wespen, Bienen und MĂŒcken fern. Sie sind ganz einfach anzubringen und man findet sie in jedem Baumarkt. Das Netz lĂ€sst sich bei Bedarf dank dem Klettband immer wieder abnehmen und anbringen.
3
War man im Urlaub in sĂŒdlichen LĂ€ndern, sollte man sein GepĂ€ck sofort beim heimkommen zĂŒgig reinigen. Gerne schleichen sich Kakerlaken in die WĂ€sche und könnten im Haus zur Plage werden.
4
Um zu verhindern, dass Ameisen in die Wohnung kommen, klebt man doppelseitiges Klebeband von aussen auf die Fensterbank oder die TerrassentĂŒre. Die Insekten bleiben auf dem Band kleben und können nicht mehr weg.
5
Befindet sich eine Wespe oder eine Hummel in der Wohnung, darf man keinesfalls danach schlagen. Sie werden sonst nervös stechen.
6
Am besten nimmt man eine Flasche Haarlack und besprĂŒht sie kurz. Die FlĂŒgel verkleben sofort und man kann die Wespe entfernen.
7
KĂŒchenschaben sind ebenfalls ein sehr hartnĂ€ckiges Ungeziefer. Um sie zu vernichten, sollte man es zuerst mit Klebefallen oder Köderfallen aus dem Baumarkt probieren.
8
Sollte das nicht helfen, nimmt man Borax und Zucker, beides fein gemahlen. Dieses mischt man im VerhÀltnis 1:1 und streut es dort hin, wo die Schaben sich aufhalten.
9
Sind die Schaben kurze Zeit spÀter tot, haben sie den Köder erfolgreich angenommen.