Kategorien
Hobby & Freizeit

Wie kann man selber Girlanden basteln?

Was man braucht: Krepppapier (in 2 oder mehr Farben), Schere, Prittstift
Kostenpunkt: 3 Euro
Zeitaufwand: 15 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Diese Version einer Girlande ist sehr leicht herzustellen.
1
Dekorative Girlanden lassen sich auch gemeinsam mit Kindern sehr gut herstellen. Nehmen Sie das Kreppband und schneiden Sie von der Rolle so viele Scheiben ab, wie Sie sp├Ąter Girlanden haben m├Âchten. Die Scheiben sollten zwischen 4 und 8 cm breit sein.
2
Schneiden Sie nun von einer weiteren Farbe Scheiben von der Rolle. Kleben Sie dann die Enden von zwei unterschiedlich farbigen Streifen im rechten Winkel ├╝bereinander.
3
Den folgenden Schritt k├Ânnen Kinder auch selbstst├Ąndig ├╝bernehmen: Die Streifen werden abwechselnd zur├╝ck ├╝ber die Klebestelle gefaltet. So lange, bis sie zu Ende gehen. Die Enden werden dann wieder mit Pritt zusammen geklebt. Schon ist die erste Girlande fertig.