Kategorien
Gesundheits-Tipps

Wie kann man Maulwurfsgrillen bekämpfen?

Anmerkungen: Es gibt eine Reihe von Bekämpfungsmöglichkeiten, die erst durch Kombination schnell und effektiv wirken.
1
In Ihrem Kleingarten k√∂nnen Sie zur Paarungszeit der Maulwurfsgrillen Dosen oder Gl√§ser als Bek√§mpfungsmittel benutzen. Dabei m√ľssen sie mindestens 10 Zentimeter tief und ebenerdig eingegraben werden. So k√∂nnen die Tiere nachts hineinfallen.
2
Um die Tiere nun geschickt in die Fallen leiten zu lassen, sollten Sie kurze Bretter sternförmig um die Fallen auslegen.
3
Tags√ľber sollten Sie die Fallen kontrollieren, um sicherzugehen, dass Sie nicht Laufk√§fer oder andere n√ľtzliche Insekten eingefangen haben. Entlassen Sie diese Tiere in die Freiheit.
4
Dar√ľber hinaus m√ľssen Sie ab Ende Mai die Nester der Maulwurfsgrille ausgraben. Diese k√∂nnen Sie ertasten, in dem den oberen, waagerechten G√§ngen mit den Fingern bis zu Absenkung zu den Nestern folgen. Nat√ľrliche Feinde des Sch√§dlings, wie beispielsweise Star, Amsel oder Dachs, sollten, sofern m√∂glich, gef√∂rdert werden.
5
Alternativ k√∂nnen Sie auch SC-Nematoden benutzen. Diese Fadenw√ľrmer werden von speziellen N√ľtzlingsfirmen zur Verf√ľgung gestellt, die Sie im Internet vorfinden k√∂nnen. Nach Gebrauchsanleitung m√ľssen Sie den Packungsinhalt mit Wasser aufr√ľhren und mit einer Gie√ükanne √ľber die betroffenen Stellen des Gartens verteilen.
6
Dieses Mittel kann jedoch nur dann effektiv zur Bekämpfung der Maulwurfsgrillen genutzt werden, wenn die Bodentemperatur mindestens 12 Grad Celsius beträgt. Daher sollten Sie dieses Mittel erst ab Mai einsetzen.