Kategorien
Rezept-Ideen

Wie kann man Marzipanfiguren selber machen?

Was man braucht: 30 g sehr feines Mehl, 250 g Marzipanrohmasse, 60 g Puderzucker, 1 Eiweiß, Lebensmittelfarbe, Backpaier, 1 Eigelb, 1 TEelöffel Sahne
Kostenpunkt: circa 4 Euro
Zeitaufwand: circa 30 Minuten Zubereitungszeit plus 20 Minuten Backzeit
Schwierigkeit: sehr leicht
1
Das Marzipan in feine StĂŒcke bröseln und mit dem Eiweiß und dem Puderzucker zu einer geschmeidigen Masse verquirlen.
2
Die Masse kann nun je nach Geschmack mit verschiedenen Lebensmittelfarben eingefÀrbt werden.
3
Aus dem Marzipan können nun allerlei Figuren geformt werden, man sollte zwischendurch die Finger anfeuchten damit die MAsse nicht festklebt.
4
Die Sahne wird mit dem Eigelb grĂŒndlich verquirlt. Die fertiegn Marzipanfiguren werden nun mit der Eigelb-Sahne Mischung bepinselt und anschließend im vorgeheizten Backofen bei 150 °C etwa 20 Minuten gebacken.
5
Tipp: in den Gourmet-Abteilungen einiger aufhĂ€user wie zum Beispiel Galerie La Fayette findet man schon vorgefĂ€rbtes Marzipan, zum Beispiel in reinweiß, was mit Lebensmittelfarbe nicht herzusetllen ist.
6
Tipp: wer es eilig hat kann das Marzipan einfach nur mit Lebensmittelfarbe einfÀrben und aus der Rohmasse Figuren formen, das geht auch sehr gut.