Kategorien
Weitere Anleitungen

Wie kann man Marmelade einwecken?

Was man braucht: Sterile Einmachgl├Ąser (10 Minuten in kochendes Wasser stellen und danach auf ein Handtuch st├╝rzen und abdecken – nicht abtrocknen!), sterile unbesch├Ądigte Gummiringe (3 Minuten auskochen), Metallklammern, Einf├╝lltrichter, Einmachtopf mit Drahteinsatz, Einkoch-Thermometer bis 100 ┬░C, Topflappen
Kostenpunkt: gering
Zeitaufwand: etwa 2 Stunden
Schwierigkeit: leicht
1
Man nimmt die Marmelade die man einwecken m├Âchte und f├╝llt sie in einen Topf.
2
Nun erhitzt man die Masse langsam bis sie zu k├Âcheln beginnt.
3
Die Marmelade f├╝llt man nun, mit einem Trichter, in die vorbereiteten Gl├Ąser ein. Der Trichter sorgt daf├╝r, dass nichts an den Rand tropft, ansonsten besteht Schimmelgefahr.
4
Einmachglasgummi glatt auflegen und den Deckel mit Klammern fixieren.
5
Nun die Gl├Ąser (alle gleich gro├č!) in einen Topf mit k├╝hlem (!) Wasser stellen so das sich die Gl├Ąser nicht ber├╝hren.
6
Wasser langsam erhitzen, bis eine Temperatur von 90 ┬░C erreicht wird. Das Wasser darf nicht sprudeln!
7
Den vorher eingesetzten Drahtkorb hebt man nun an und nimmt die Gl├Ąser heraus.
8
Nun legt man ein Tuch ├╝ber die Gl├Ąser und l├Ąsst diese langsam ausk├╝hlen.
9
Wenn die Gl├Ąser kalt sind entfernt man die Klammern. Durch das entstandene Vakuum halten die Gl├Ąserdeckel von alleine.
10
Die Einweckgl├Ąser lagert man k├╝hl und dunkel.