Kategorien
Gesundheits-Tipps

Wie kann man Flugangst bek├Ąmpfen?

1
Fast ein Drittel der Menschen, die ein Flugzeug betreten, leiden unter schwerer Flugangst. Der Betroffene erleidet Kr├Ąmpfe, Kopfschmerzen und Panik-Attacken. Doch wie kann man die Angst erfolgreich bek├Ąmpfen?
2
Die Fluggesellschaft “Lufthansa” bietet den Betroffenen ein kostenpflichtiges Seminar zur Bek├Ąmpfung der Flugangst an. Die Erfolgsquote ist sehr hoch und das Seminar dauert zwei Tage. Es kostet pro Person 800 Euro.
3
Man kann jedoch auch versuchen, die Flugangst selber zu bek├Ąmpfen.
4
Die einfachste Methode dazu ist die direkte Konfrontation mit der Angst. Zu Beginn besucht man einfach mehrere Male f├╝r einige Stunden den Flughafen. In der Abflughalle kann man das Treiben der Menschen beobachten, wie sie ganz routiniert ihre Flieger nehmen. Ebenfalls herrscht eine besondere und fantastische Atmosph├Ąre, die sonst nirgends zu finden ist.
5
Der n├Ąchste Schritt sollte ein kleiner Rundflug mit einem Sportflieger sein. Bei diesem Ausflug fliegt man alleine mit dem Piloten und kann so direkt bestimmen, wann wieder gelandet werden soll. Auf einem Sportflughafen kann man dazu mehr Informationen bekommen.
6
Ist der Rundflug ├╝berstanden und die Angst ├╝berwunden, sollte ein Urlaub auf einem anderen Kontinent in Angriff genommen werden. Hat man die Meere einmal komplett mit dem Flieger ├╝berquert, wird man anschlie├čend keine Angst mehr versp├╝ren.
7
Beim Besteigen eines Flugzeuges sollte man immer auf eine ruhige Atmung achten und tief durchatmen. Nicht jedes Flugzeug das startet, st├╝rzt auch ab. Das Flugzeug geh├Ârt in der heutigen Zeit mit zu den sichersten Verkehrsmitteln.