Kategorien
Gesundheits-Tipps

Wie kann man Feuerwanzen bekämpfen?

Schwierigkeit: einfach bis mittel
Anmerkungen: Feuerwanzen sind besonders an ihrem auff√§llig rot gef√§rbten K√∂rper zu erkennen und sind vor allem im Sommer vermehrt zu sehen. Der rote Panzer ist zugleich mit schwarzen Strichen und Punkten √ľbers√§t. Wie Sie die Feuerwanzen in Ihrem eigenen Garten bek√§mpfen k√∂nnen, erfahren Sie in der folgenden Anleitung
1
Feuerwanzen halten in den kalten Monaten Ihren Winterschlaf und werden wieder sehr schnell aktiv, wenn es im Fr√ľhjahr etwas w√§rmer wird. Bereits im Sommer k√∂nnen Sie sich zu einer wahren Plage im Garten entwickeln. Dabei sind Sie nicht nur im Garten, sondern auch in H√§userecken und an Hausw√§nden zu erkennen. In der Wohnung sind sie hingegen nur sehr selten anzutreffen.
2
Feuerwanzen f√ľhlen sich dann besonders wohl, wenn ihr Standort trocken und warm ist sowie ausreichend Futter zur Verf√ľgung steht. Dabei ern√§hren sich die Feuerwanzen, die gerne mit Feuerk√§fern verwechselt werden, von Insekteneiern und Aas. Zugleich sind sie Blattfresser.
3
Daher k√∂nnen Sie die Feuerwanze effektiv bek√§mpfen, indem Sie die B√§ume in Ihrem Garten, aber auch die Hausw√§nde in regelm√§√üigen Abst√§nden mit einem Gartenschlauch gr√ľndlich abspritzen. So entfernen Sie die notwendige Nahrung f√ľr die Feuerwanze und die Ungeziefer suchen sich einen neuen Ort zum Befallen aus.
4
Sie k√∂nnen aber auch chemische Insektensprays benutzen. Hierbei sollten Sie genau die Benutzungsabweisungen einhalten, da die Sprays chemische Substanzen enthalten, die f√ľr den Menschen sch√§dlich sind.