Kategorien
Uni-Wissen

Wie kann man einen Liebesbrief schreiben?

Was man braucht: Sch├Ânes farbiges Briefpapier, F├╝ller
Schwierigkeit: mittel
Anmerkungen: Die sch├Ânsten Liebesbriefe schreiben frisch Verliebte. Dennoch f├Ąllt es vielen Menschen schwer einen Anfang zu finden und dem Text Struktur zu geben, mit dieser Anleitung klappt es sicherlich.
1
Das Briefpapier soll dem Anlass angemessen aussehen. Keine Frau findet es romantisch, wenn im Hintergrund des Briefpapiers das Logo des Lieblings-Fu├čballvereins prangt. Auch Frauen sollten sich mit kitschigen Hintergrundbildern zur├╝ckhalten, etwas farbiges, vielleicht mit sch├Ânen Motiven kommt immer gut an.
2
Bei der Anrede darf man durchaus kreativ sein. Gibt es irgendetwas lustiges, romantisches oder anderes, das mit der Anrede in Zusammenhang gebracht werden kann? Her damit, denn so ist der Liebesbrief von Anfang an spannend und eventuell bringt es den oder die Leser/in zum Schmunzeln oder L├Ącheln.
3
Der Hauptteil hat zumeist mit einem Aufh├Ąnger zu tun, den nur die beiden (Schreiber und Adressat) kennen. Hier kann man seinen Gef├╝hlen freien Lauf lassen und darin schwelgen.
4
Das kann die aktuelle Situation sein und das Wunderbare, Einzigartige, das diese Beziehung verbindet. Es k├Ânnen auch Zukunftsvisionen sein, die hier mit eingebracht werden.
5
F├╝r den Textteil gibt es an sich kein Patentrezept, da jede Beziehung einzigartig, wie jeder Liebesbrief auch, ist. Mit dem Herzen denken, hilft immer weiter.
6
Beendet wird der Liebesbrief mit etwas sehr lieben. Das kann “in ewiger Liebe”, “Ich liebe Dich” oder ├Ąhnliches sein.