Kategorien
Rezept-Ideen

Wie kann man einen Hummer kochen?

Was man braucht: 1 Hummer 800-1000 g, 3 Liter Wasser, 2 EL Salz, 4 Schalotten, 10 Pfefferkörner
Anmerkungen: FĂŒr dieses Rezept benötigt man einen frischen/lebenden Hummer. Dieser sollte sich beim Kauf noch viel bewegen und lebhaft sein.
1
Zuerst muss man den Hummer gut am RĂŒcken festhalten und grĂŒndlich abbĂŒrsten. Die Gummiringe, welche die Scheren zusammenhalten mĂŒssen unbedingt dran bleiben.
2
Die Schalotten werden geschĂ€lt, geviertelt und mit Pfeffer, KĂŒmmel und Salz im Wasser zum kochen gebracht.
3
Um den Hummer möglichst schnell schonend zu töten, wird erst der Kopf unter das Kochende Wasser gedrĂŒck, dann der Rest des Tieres.
4
Jetzt einmal kurz krĂ€ftig aufkochen lassen, dann nur noch gar ziehen lassen. Die Kochzeit variiert nach Gewicht. Ein Hummer von 800-1000 g muss ca. 15 Minuten kochen. (10 Min. fĂŒr die ersten 500 g – 5 Min. fĂŒr die folgenden.
5
Wenn der Hummer gar ist und sich sein Panzer rot gefÀrbt hat, kann er aus dem Wasser genommen und mit Baguette und Saucen serviert werden. Gummiringe von den Scheren entfernen.