Kategorien
Hobby & Freizeit

Wie kann man einen Hampelmann basteln?

Was man braucht: krĂ€ftige Bastelpappe in Rot, Hautfarben, GrĂŒn, Blau und Braun, Bleistift, Schere, Schnur, Nadel, Musterklammern
Kostenpunkt: 5-10 Euro
Zeitaufwand: 30 Minuten
Schwierigkeit: mittel
1
Zuerst zeichnen Sie die Einzelteile fĂŒr den Hampelmann auf den Karton. Beginnen Sie mit der Zeichnung einer ZipfelmĂŒtze auf der roten Bastelpappe und schneiden Sie sie aus. Als nĂ€chstes ist der Kopf mit Hals an der Reihe. HierfĂŒr verwenden Sie die Haut farbige Pappe. Anhand der ZipfelmĂŒtze können Sie die GrĂ¶ĂŸe des Kopfes bestimmen.
2
Nachdem Sie den Kopf samt Hals ausgeschnitten und die ZipfelmĂŒtze an ihren Platz geklebt haben, geht es an den Körper: Mit der grĂŒnen Pappe schneiden Sie nun ein lĂ€ngliches Oval aus, das zu den Proportionen des Kopfes passt. Den Kopf kleben Sie an diesen Oberkörper.
3
Anschließend basteln Sie ebenfalls in grĂŒn zwei Arme und in Hautfarbe zwei HĂ€nde. Diese beiden Teile kleben Sie dann aneinander.
4
Zum Schluss geht es an die Beine des Hampelmannes. Diese werden aus der blauen Pappe geschnitten und mit Schuhen aus der braunen Pappe zusammengeklebt.
5
Jetzt stechen Sie im Oberkörper zwei Löcher in Schulterhöhe und zwei in Höhe der HĂŒfte. Dann je ein Loch oben in die Arme und Beine.
6
Nun setzen Sie den Hampelmann zusammen: Die Gliedmaßen werden hinter den Körper gesetzt und durch die Löcher mit einer Musterklammer verbunden.
7
Als letztes schneiden Sie zwei StĂŒcke Schnur ab, die so lang sind, wie die Strecke von einem Arm zum anderen beziehungsweise von einem Bein zum anderen. Bringen Sie die SchnĂŒre auf der RĂŒckseite an und verbinden Sie dabei die beiden Arme quer miteinander. Sie können dazu erneut die Löcher verbinden, auf jeden Fall sollte die Schnur auf dieser Höhe angebracht werden.
8
Verfahren Sie ebenso mit den Beinen.
9
Schneiden Sie ein weiteres StĂŒck Schnur, das etwa so lang ist wie der Hampelmann selbst. Knoten Sie es auf der Mitte der oberen Schnur fest, dann an der unteren und lassen Sie es nach unten heraus hĂ€ngen.
10
Um die Gliedmaßen des Hampelmannes zu bewegen, genĂŒgt ein leichter Zug an den SchnĂŒren.