Kategorien
Hobby & Freizeit

Wie kann man eine Kochm├╝tze selber machen?

Was man braucht: wei├čer Tonkarton, Schere, Lineal, Kleber, wei├čes Krepppapier, Tesafilm
Kostenpunkt: 2 Euro
Zeitaufwand: 10 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Ergibt mit einem Kochl├Âffel ein witziges und einfaches Kost├╝m f├╝r Fasching.
1
Diese Kochm├╝tze ist leicht herzustellen. Zu Beginn wird der Kopfumfang des ÔÇ×KochsÔÇť ausgemessen.
2
Dann Schneiden Sie von der Rolle Krepppapier die abgemessenen L├Ąnge plus 15 cm ab. Kleben Sie die Kanten zusammen, es entsteht ein Zylinder.
3
Fassen Sie eine ├ľffnung des Zylinders mit Tesafilm zusammen. Drehen Sie die M├╝tze locker auf links. Der Zipfel aus Tesafilm h├Ąngt nun nach innen.
4
Schneiden Sie nun aus dem wei├čen Tonpapier einen Streifen aus, der so lang ist wie der Kopfumfang plus 5 cm Klebekante. Die H├Âhe k├Ânnen Sie variieren, es bieten sich 5-10 cm an.
5
Kleben Sie den Streifen zu einem Ring zusammen. Er sollte gut auf dem Kopf sitzen.
6
Kleben Sie nun die Kreppm├╝tze an der Innenseite des Ringes fest. Beginnen Sie vorne und legen Sie hier einige Falten. Diese werden nach hinten weniger und schlie├člich wird der Rest flach angeklebt.
7
Fixieren Sie alles gut mit Kleber.