Kategorien
Uni-Wissen

Wie kann man ein Theaterst├╝ck schreiben?

Was man braucht: Schreibmaterial und/oder Computer
Zeitaufwand: ab 1 Stunde
Schwierigkeit: mittel
1
Lassen Sie es einfach angehen; so haben auch die gro├čen Meister angefangen.
2
Beginnen Sie mit simplen Aufzeichnungen: Alles was Ihnen in den Kopf kommt wird aufgeschrieben. H├Âren Sie niemals damit auf. Tragen Sie einen ein Schreibblock und einen Stift mit sich, um jederzeit und ├╝berall Ihre besten Geistesblitze aufzuschreiben.
3
Schlafen Sie eine Nacht dar├╝ber und beginnen Sie, Ihre Notizen zu ordnen. Mischen Sie Trauriges, Lustiges und Nachdenkliches. Welches Publikum m├Âchten Sie ansprechen? Welche Gef├╝hle m├Âchten Sie erzeugen? Was m├Âchten Sie erreichen? Welches sind die Hauptpersonen, wo spielt die Geschichte? Hierauf aufbauend beginnen Sie mit dem Schreiben.
4
Kalkulieren Sie von Anfang an die Inszenierung und das B├╝hnenbild mit ein. Planen Sie ebenfalls gleich die Szenenwechsel ein; die genauen Dialoge k├Ânnen Sie auch noch zum Schluss schreiben.Legen Sie die L├Ąnge des St├╝ckes fest.
5
Viele Profis schreiben zuerst eine Art 5 bis 10-seitigen Bericht in Rahmenform, ohne Details, jedoch bereits in drei oder vier Akte unterteilt, die sp├Ąter in Szenen geteilt werden.
6
Trotzdem: Es gibt keine festen Regeln! Wenn Sie also mit den Dialogen anfangen wollen, dann tun Sie es.