Kategorien
Hobby & Freizeit

Wie kann man ein Steckenpferd basteln?

Was man braucht: gro├čer Herrensocken (z.B. Gr├Â├če 42-44), Watte, gro├če Wackelaugen, schwarze Wolle, Hei├čklebepistole, Besenstiel, (Holzs├Ąge), St├╝ck Filz/steifer Stoff, Nadel und N├Ąhgarn, Schere
1
Die Watte gro├čz├╝gig erst in das Fu├čteil des Sockens stopfen und es gleichm├Ą├čig ausf├╝llen.
2
Nun den Besenstiel (eventuell f├╝r kleinere Kinder vorher mit einer S├Ąge k├╝rzen) in die Socke stecken und den Schaft der Socke neben dem Besenstiel ebenfalls mit Watte f├╝ttern.
3
Das Ende der Socke mit einem St├╝ck Wolle fest um den Besenstiel binden.
4
Aus dem Filz/Stoff zwei Dreiecke ausschneiden und als Ohren seitlich an die beiden Seiten der Socke n├Ąhen.
5
Anschlie├čend Wackelaugen mit Hei├čkleber aufkleben und f├╝r die M├Ąhne mit einer groben Nadel Wollf├Ąden durch den Socken ziehen.
6
Aus drei langen St├╝cken schwarzer Wolle kann schlie├člich noch eine Leine geflochten werden, die um die Schnauze des Steckenpferdes gebunden werden kann. Ein Maul kann mit etwas Wolle ebenfalls leicht aufgestickt werden.