Kategorien
Uni-Wissen

Wie kann man ein Kochbuch schreiben?

Was man braucht: PC, Textverarbeitungsprogramm, eigene Rezeptsammlung
Zeitaufwand: Mehrere Wochen
Schwierigkeit: Mittel
1
Ein Kochbuch zu schreiben, stellt keine besonders gro├če Herausforderung dar. Die Komplexit├Ąt ergibt sich daraus, die Rezepte so darzustellen, dass sie als Kochanleitung genutzt werden k├Ânnen.
2
Der erste Schritt besteht darin, sich ein Konzept f├╝r das Kochbuch zu ├╝berlegen. Soll es ein spezielles Kochbuch f├╝r bestimmte Gerichte oder eher ein allgemein gehaltenes Kochbuch sein? Welchen Umfang soll es haben und soll es einen Fokus auf bestimmte Rezepte haben, beispielsweise kalorienarme Kost, Rohkost oder ausschlie├člich vegetarische Gerichte?
3
Auch denkbar sind Kochb├╝cher, die sich auf spezielle Zutaten (Fisch, Obst, Nudeln, etc.) oder bestimmte Speisen (Suppen, Salate, Pizza, Aufl├Ąufe, etc.) beschr├Ąnken. Es k├Ânnen auch zielgruppengerechte Kochb├╝cher geschrieben werden, beispielsweise f├╝r Kinder, f├╝r Veganer oder f├╝r Singles.
4
Wenn das Konzept f├╝r das Kochbuch ausgereift ist, sollte man zun├Ąchst ein Musterrezept als Vorlage erstellen, an dem sich alle weiteren Rezepte hinsichtlich Gestaltung und Aufmachung orientieren sollten.
5
├ťblicherweise besteht ein Rezept dabei immer aus wiederkehrenden Elementen. Es sollte zudem m├Âglichst eine Seite, maximal eine Doppelseite umfassen.
6
Zun├Ąchst wird eine aussagekr├Ąftige ├ťberschrift ben├Âtigt, der Name des Gerichts. Zus├Ątzlich sollte mindestens ein Bild des fertigen Gerichts als Serviervorschlag mit abgebildet sein.
7
Danach folgt eine Zutatenliste. Anzugeben sind dabei alle ben├Âtigten Zutaten, m├Âglichst in der Form, in der sie k├Ąuflich zu erwerben sind und mit entsprechender Mengenangabe. Auch die Anzahl Personen, f├╝r die die Menge gedacht ist, sollte ber├╝cksichtigt werden, damit die Mengen beim Nachkochen korrekt angepasst werden k├Ânnen.
8
Wichtigstes Element des Rezeptes ist dann schlie├člich die Zubereitungsanleitung. Hier hat der Verfasser die freie Wahl, die Zubereitung entsprechend zu beschreiben.
9
Abschlie├čend k├Ânnen noch Variationen oder besondere Zubereitungstipps mit aufgenommen werden.