Kategorien
Uni-Wissen

Wie kann man ein gutes Bewerbungsschreiben erstellen – Tipps?

1
Möchte man ein gutes Bewerbungsschreiben verfassen, gibt es dabei vieles zu beachten.
2
Sehr wichtig ist vor allem die Rechtschreibung und der Satzbau der Bewerbung. Mit einer RechtschreibprĂŒfung wie zum Beispiel bei dem Office-Programm Microsoft Word lassen sich die meisten Fehler schnell korrigieren.
3
Das Bewerbungsschreiben sollte wie ein GeschĂ€ftsbrief folgende 3 Fragen beantworten: – Im ersten Absatz: Warum schreibe ich? – Im zweiten Absatz: Was habe ich zu bieten? – Im dritten Absatz: Wie verbleibe ich?
4
Ebenfalls sollte das Schreiben in keinem Fall lÀnger als eine Seite sein.
5
Unbedingt sollte man auf relevante Ausbildungs- und Arbeitserfahrungen eingehen. Warum sind diese so wichtig fĂŒr die neue Arbeitsstelle? Eigene Leistungen und FĂ€higkeiten dĂŒrfen hier gerne betont werden.
6
Hat man die Stelle von einem Bekannten empfohlen bekommen, sollte man den Namen der Person angeben. Beantwortet man eine Stellenanzeige aus Zeitungen oder Online-Portalen, kann diese Quelle auch genannt werden.
7
Vor dem Schreiben sollte man sich nach mehr Informationen ĂŒber das Unternehmen erkundigen. Dies geht am besten ĂŒber das Internet. Im Bewerbungsschreiben sollte man deutliches Interesse am Unternehmen zeigen.
8
Die Höflichkeitsform muss dringend beachtet werden. „Sie“ und „Ihnen“ wird immer groß geschrieben.
9
Alle Dokumente sollten dem Bewerbungsschreiben beiliegen. Erhaltene Diplome, Auszeichnungen und natĂŒrlich der eigene Lebenslauf.
10
Zum Schluss sollten die Unterlagen noch auf Sauberkeit und VollstĂ€ndigkeit ĂŒberprĂŒft werden. Erst dann sollte man den Umschlag endgĂŒltig zukleben.