Kategorien
Top Anleitungen

Wie kann man ein Betriebssystem l├Âschen – PC?

Was man braucht: externe Festplatte
Kostenpunkt: Die Kosten k├Ânnen je nach neu erworbenem Betriebssystem variieren.
Zeitaufwand: Die Zeitdauer kann je nach vorhandenen Daten und Gr├Â├če der Festplatte variieren. Die Installation eines Betriebssystem nimmt in der Regel rund zwei Stunden in Anspruch.
Schwierigkeit: F├╝r das Erstellen einer neuen Partition sind einige Vorkenntnisse von N├Âten. Die ├╝brigen Schritte k├Ânnen einfach bewerkstelligt werden.
Anmerkungen: Wenn man ein Betriebssystem l├Âschen m├Âchte, sollte darauf geachtet werden, dass bei diesem Vorgang auch alle privaten Daten verloren gehen. Aus diesem Grund sollte vor Durchf├╝hrung des Prozesses eine neue Partition erstellt werden, auf welche diese Daten verschoben werden k├Ânnen. Alternativ kann man eine externe Festplatte nutzen.
1
Es sollte ├╝berpr├╝ft werden, welche Daten noch ben├Âtigt werden und entweder eine neue Partition zum Ablegen dieser geschaffen oder eine externe Festplatte verwendet werden.
2
Wenn alle Daten gesichert wurden, muss das DOS aufgerufen werden. Durch Klicken auf das Startsymbol gelangt man ├╝ber “Alle Programme” zu dem Eintrag “Zubeh├Âr”. Hier kann die “Eingabeaufforderung” angew├Ąhlt werden.
3
Dort muss der Befehl “format C: ” eingegeben werden. Anschlie├čend wird die gew├╝nschte Festplatte C gel├Âscht.
4
Eine weitere M├Âglichkeit besteht darin, die Installations-CD des neuen Betriebssystems einzulegen und die Formatierung ├╝ber den Setup durchzuf├╝hren.