Kategorien
Schul-Wissen

Wie kann man den Lastenzuschuss berechnen?

Was man braucht: Computer mit Internetanschluss
Zeitaufwand: 5 bis 10 Minuten
Schwierigkeit: einfach
1
Die Internetseite http://www.geldsparen.de/inhalt/rec… hält für Sie einen Rechner bereit, der in wenigen Minuten die exakte Höhe Ihres Lastenzuschusses berechnet.
2
So können Sie schnell feststellen, ob Ihr Antrag überhaupt lohnenswert ist. Auf besonders spezielle Einzelfälle kann nicht eingegangen werden; der Rechner gibt jedoch eine gute Übersicht.
3
Unter der Rubrik Haushalt geben Sie Ihr Bundesland ein sowie die Anzahl der im Haushalt lebenden Familienmitglieder.
4
Im Abschnitt Wohnen tragen Sie Ihren Wohnort, die monatliche Kreditbelastung, den jährlichen gezahlten Grundsteuerbetrag und die Wohnungsgröße oder Hausgröße ein.
5
Beim Einkommen sind Status, Bruttoeinkommen, Werbekosten und Sozialversicherungsbeiträge einzutragen.
6
Es folgen der Punkt Freibeträge durch Schwerbehinderung und Pflegegelder.
7
Jetzt brauchen Sie nur noch auf den grünen Pfeil „Zuschuss“ zu klicken und der Rechner zeigt Ihnen in wenigen Sekunden den zu erwartenden Betrag.