Kategorien
Uni-Wissen

Wie kann man Biografisches schreiben?

Was man braucht: Computer, Textverarbeitungssoftware
Zeitaufwand: Einige Wochen bis mehrere Monate
Schwierigkeit: Mittel bis schwer
1
Das Verfassen von biografischen Texten setzt ein Mindestma├č an Erfahrung im Umgang mit dieser Literaturform voraus. Daher ist es sinnvoll, sich im Vorfeld mit biografischen Werken zu befassen und diese eingehend zu studieren.
2
Bevor mit der eigentlichen Arbeit an dem biografischen Text begonnen werden kann, sind umfangreiche Vorarbeiten notwendig. Zun├Ąchst einmal muss man sich Klarheit dar├╝ber verschaffen, wer die Hauptfiguren des biografischen Textes sein sollen. ├ťber diese Personen sind ausgiebige Recherchen anzustellen, damit sie entsprechend detailliert und lebendig dargestellt werden k├Ânnen.
3
Besonders vielversprechende Hilfsmittel zur Erlangung von Informationen k├Ânnen Aufzeichnungen, wie Tageb├╝cher, Briefe, Fotoalben und ├ähnliches sein. Auch Interviews mit Personen aus dem n├Ąheren Umfeld der Hauptfiguren k├Ânnen ergiebige Informationsquellen sein.
4
Sind gen├╝gend Informationen zusammengekommen, gilt es diese nun entsprechend zu sichten, zu filtern und zu sortieren. Dabei kann man sich auch gleich passend eine Struktur ├╝berlegen, anhand derer der biografische Text aufgebaut sein soll.
5
Wenn die Struktur und die Gliederung stehen, wird ein geeigneter Anfang ben├Âtigt. Als Einstieg in biografischen Texten gut geeignet sind die Geburt oder erste pr├Ągende Kindheitserlebnisse der Protagonisten. In jedem Fall sollte aber die Herkunft (Elternhaus) erw├Ąhnt werden. Auch ein Stammbaum kann erg├Ąnzend hinzugef├╝gt werden.
6
Wichtig ist nun, die zeitliche Reihenfolge einzuhalten. Erlebnisse sind so zu schildern, wie sie stattgefunden haben, wobei auch die jeweiligen Situationen des Umfeldes mit einbezogen werden sollen. Zeitspr├╝nge sollten vermieden werden.
7
Damit der Leser die M├Âglichkeit hat, die dargestellten Ereignisse besser einzuordnen, ist es sinnvoll den Ort der jeweiligen Handlung und globale Ereignisse entsprechend mit einzubeziehen (Krisen, Kriege, politische Wirrungen etc.).
8
Ist der biografische Text fertiggestellt, sollte er entsprechend Korrektur gelesen werden. Nach M├Âglichkeit sollten die involvierten Personen den Text vorab lesen.