Kategorien
Uni-Wissen

Wie kann man besser schreiben?

Was man braucht: Computer, Internet
Zeitaufwand: mehrere Wochen bis einige Jahre
Schwierigkeit: mittel – schwer
Anmerkungen: Auch wenn das Schreiben von Texten nicht jedem Menschen gleich liegt, handelt es sich doch um etwas, dass im Prinzip jeder mit entsprechendem Aufwand an Zeit erlernen kann.
1
Zun├Ąchst einmal gibt es mehrere M├Âglichkeiten, das Schreiben zu verbessern. Eine erste M├Âglichkeit bieten spezielle Volkshochschulkurse, in denen vor allem der Ausdruck, Stil und die Rechtschreibung trainiert werden. Professionelle Dozenten stehen dabei mit Rat und Tat zur Seite und geben wertvolle Tipps zur individuellen Verbesserung des eigenen Schreibstils. Angebote f├╝r solche Kurse findet man in der lokalen Presse sowie auf Anfrage bei den lokalen Bildungseinrichtungen.
2
Spezielle B├╝cher bieten ebenfalls Tipps und Schritt f├╝r Schritt Anleitungen zur Verbesserung des eigenen Schreibstils. Ein Beispiel f├╝r solch ein Buch ist “Besser schreiben f├╝r Dummies”.
3
Eine weitere M├Âglichkeit bieten online Kurse im Internet. Auch wenn die meisten Angebote darauf ausgerichtet sind, die Teilnehmer zu Autoren auszubilden, sind die Lerninhalte auch sehr gut geeignet, um das Schreiben generell zu verbessern. Ein solches Angebot ist beispielsweise hier zu finden: http://www.fernakademie-klett.de/au…
4
Welcher Schritt auch eingeschlagen wird, das Wichtigste ist, immer weiter zu ├╝ben. W├Ąhrend einem bei der Rechtschreibung die verschiedensten Textverarbeitungsprogramme heutzutage die Fehlerkorrektur abnehmen, lassen sich Stil und Ausdruck nicht so einfach verbessern. Hier hilft es nur, Erfahrung zu sammeln und das Gelernte immer wieder umzusetzen.
5
Mit viel ├ťbung jedoch, werden sich auch Erfolge einstellen. Die Texte verbessern sich insgesamt und es f├Ąllt leichter, auch komplexere Sachverhalte auszudr├╝cken. Dies kann in den unterschiedlichsten Situationen hilfreich sein, beispielsweise bei Bewerbungen, bei Korrespondenz mit Beh├Ârden, im Studium, der Ausbildung oder im Beruf.