Kategorien
Gesundheits-Tipps

Wie kann man Ameisen natĂŒrlich bekĂ€mpfen?

1
Wer Ameisen im Garten oder Haus hat, kann sich mit vollkommen natĂŒrlichen Mitteln, ohne chemische Keulen, von den Plagegeistern befreien.
2
Zu den bekanntesten Mitteln zĂ€hlt das Backpulver, dieses wird großzĂŒgig auf den Ameisenbau sowie entlang der Ameisenwege gestreut. Dies soll bewirken, dass die Ameisenkönigin und ihr Gefolge das Pulver frisst und verendet.
3
Als weiteres Hausmittel sind Ameisenfallen, gefĂŒllt mit gesĂŒsstem Bier, Honig- oder Himberwasser sowie Sirup oder sĂŒĂŸer Likör, bekannt. Diese stellt man in der NĂ€he des Ameisenbaus auf. Sobald die Ameisen darin gefangen sind, kann man die Fallen entsorgen.
4
Wer GÀrtnern als Hobby betreibt, kann auch Lavendel oder intensiv duftende mediterrane KrÀuter anpflanzen. Die Ameisen stören sich an dem Geruch, der von diesen Pflanzen ausströmt und verschwinden.
5
Man kann auch Natron in die Löcher des Ameisenbaus streuen. Das vertreibt die Plagegeister.