Kategorien
Gesundheits-Tipps

Wie kann man Ameisen im Rasen bek├Ąmpfen?

1
Wenn Ameisen Ihren Rasen verunstalten, k├Ânnen Sie als Sofortma├čnahme den Ameisenbau umgraben und ├Âfters mit hei├čem Wasser ├╝bergie├čen. Das hei├če Wasser sorgt daf├╝r, dass die Ameisen verenden.
2
Sollten weiterhin Ameisen den Rasen zieren, kann man zu einem etwas aggressiveren Mittel, der Wermutjauche, greifen. Dazu setzt man 30 Gramm trockenes Wermutkraut mit 10 Liter Wasser an und l├Ąsst dieses 14 Tage verg├Ąren. Danach sch├╝ttet man die Jauche in den Ameisenbau.
3
Als weiteres wirksames Mittel ist auch Back- oder Natronpulver bekannt. Streuen Sie das Pulver in und um den Bau sowie entlang der Ameisenstra├čen gro├čz├╝gig auf.
4
Wer seinen Rasen nicht umgraben m├Âchte, der kann Ameisenfallen aufstellen. Diese mit s├╝├čem Lik├Âr, ges├╝├čtem Bier, Honig- oder Himbeerwasser f├╝llen. Dieses Mittel lockt die Ameisen an. Man braucht die Fallen danach nur noch entsorgen.
5
Falls man ohnehin vorhatte, in seinem Garten ein Beet anzulegen, sollte stark riechende Kr├Ąuter, wie beispielsweise Kerbel, anpflanzen. Der strenge Geruch vertreibt das Ungeziefer.