Kategorien
Weitere Anleitungen

Wie kann ich Zitronenlimonade selber machen?

Was man braucht: 1 Liter Wasser, Zucker, Saft von ca. 3 Zitronen
Kostenpunkt: 1 Euro
Zeitaufwand: wenige Minuten
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Die Zitronenlimonade kann ganz einfach hergestellt werden, darĂŒber hinaus kann man die Limonade auch durch andere Bestandteile ergĂ€nzen, welche dem GetrĂ€nk den richtigen Pfiff verleihen.
1
Als erstes nimmt man die Zitronen, schneidet sie in der Mitte auf und presst diese dann.
2
Dies kann am besten mit einer Saftpresse gemacht werden.
3
Den Zitronensaft mischt man dann mit dem Wasser.
4
Im Anschluss kann man den Zucker hinzugeben. Am besten geht man nach dem eigenen Geschmack vor. UngefĂ€hr 3 EL Zucker sorgen fĂŒr eine richtige SĂŒĂŸe.
5
Gegebenenfalls kann man den Zucker auch mit SĂŒĂŸstoff ergĂ€nzen oder aber komplett ersetzen, wenn man eine kalorienarme Limonade wĂŒnscht.
6
Der normale Zucker kann aber auch durch einen braunen Zucker ersetzt werden.
7
Neben dem Zitronensaft kann man auch noch etwas Orangensaft hinzugeben, wenn man die Limonade nicht ganz so sauer wĂŒnscht.