Kategorien
Rezept-Ideen

Wie kann ich Wei├čbrot selber backen?

Was man braucht: 1 Kg Weizenmehl (Typ 405), 1 St├╝ck frische Hefe, 2 TL Salz, 1 TL Zucker, ┬Ż l lauwarmes Wasser
Zeitaufwand: 20 Minuten plus 30 Minuten Backzeit
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Rezept f├╝r 2 Kastenbrote oder 3 Baguettes
1
Das Mehl in eine gro├če R├╝hrsch├╝ssel sieben. Mit den Fingern in die Mitte des Mehls eine Kuhle formen und die Hefe hinein br├Âseln. Hefe mit dem Zucker bedecken und 2 ÔÇô 3 EL lauwarmes Wasser dar├╝ber gie├čen.
2
Der Vorteig muss vor der Weiterverarbeitung ca. eine viertel Stunde gehen. Er wird sein Volumen in dieser Zeit merklich vergr├Â├čern.
3
Mit Hilfe des Handr├╝hrger├Ątes alle Zutaten zu einem Teig verarbeiten, dabei das restliche Wasser nach und nach zuf├╝gen. Den Teig zugedeckt eine halbe Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.
4
Eine Kastenform fetten, den Teig noch einmal gr├╝ndlich durchkneten und in die Form geben. Im vorgeheizten Backofen muss das Brot bei 200 ┬░ C Ober- und Unterhitze ca. 25 Minuten backen.
5
Das Brot wird besonders knusprig, wenn am Boden des Ofens eine Schale voll mit Wasser steht.
6
Wer es gerne w├╝rzig mag, kann zu dem fertigen Teig 150 g R├Âstzwiebeln geben unterarbeiten und in gewohnter Weise daraus ein Zwiebelbrot backen.