Kategorien
Rezept-Ideen

Wie kann ich Vollkornbrot mit Trockenhefe selber backen?

Was man braucht: Starter: 5 g Trockenhefe, 250 g Vollkornmehl (Weizen), 250 g raumtemperiertes Wasser, Teig: 5 g Trockenhefe, 80 ml Wasser, 250 g Vollkornmehl (Weizen), 10 g Salz
Kostenpunkt: variiert je nach Qualit├Ąt der verwendeten Zutaten
Zeitaufwand: circa 4 Stunden Ruhezeit des Starters, 15 Minuten Zubereitungszeit, 1 1/2 Stunden Ruhezeit des Teiges plus etwa eine halbe Stunde Backzeit
Schwierigkeit: relativ einfach bis mittel
Anmerkungen: Bei diesem Brot wird die Trockenhefe genauso verwendet wie frische Hefe, man kann es also je nach Belieben mit frischer oder trockener Hefe backen.
1
Zubereitung des Starters: das Wasser in eine gro├če Sch├╝ssel geben, die Trockenhefe in das Wasser sch├╝tten und solange r├╝hren bis sie sich vollkommen aufgel├Âst hat. Ist die Hefe aufgel├Âst kann das Mehl hinzugef├╝gt werden. Die Sch├╝ssel anschlie├čend mit einem Handtuch bedecken und an einen warmen Ort stellen, der Starter sollte nun mindestens 4 Stunden gehen.
2
Nach dem Gehen kann der Starter weiterverarbeitet werden. Hierzu werden Mehl, die Trockenhefe, Salz und Wasser zum Starter hinzugef├╝gt und alles von Hand zu einem glatten und geschmeidigen Teig verknetet.
3
Den Teig nun zu einer Kugel formen und in einer mit Mehl best├Ąubten Sch├╝ssel nochmals eine viertel Stunde gehen lassen.
4
Den Teig nochmals durchkneten, zu zwei Laiben formen und erneut zugedeckt etwa eine viertel Stunde gehen lassen.
5
Das Brot im vorgeheizten Ofen bei 220 ┬░C circa 30 Minuten backen