Kategorien
Rezept-Ideen

Wie kann ich veganisch kochen – vegan?

Was man braucht: Zutaten f├╝r die Bolognese: 80 g geschroteter Gr├╝nkern, 500 ml Gem├╝sebr├╝he, 1 Karotte, 1 Staudensellerie, 1 mittelgro├če Zwiebel, 800 g gehackte Tomaten aus der Dose, 2 EL Tomatenmark, etwas Rotwein, 2 EL frisch gehackter Basilikum, Salz, Pfeffer, Oliven├Âl Zutaten f├╝r das Mousse: 1 Packet weicher Tofu, 150 g vegane Zartbitterschokolade, 1 EL Rum, 1 P├Ąckchen Vanillezucker, etwas Zucker, etwas Obst zum Garnieren
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Rezept f├╝r eine vegane Bolognese, welche sich wunderbar zu Tagliatelle, Hirse oder Polenta macht. Zum Nachtisch wird ein veganes Mousse au Chocolat vorgeschlagen.
1
Zubereitung der Bolognese: Etwas ├ľl in einem Topf erw├Ąrmen und den Gr├╝nkernschrot darin anr├Âsten, bis seine F├Ąrbung etwas dunkler geworden ist. Mit Gem├╝sefond abl├Âschen und alles kurz aufkochen lassen. Den Topf von der Herdplatte nehmen, mit einem Deckel versehen und den Gr├╝nkernschrot f├╝r mindestens 20 Minuten aufquellen lassen.
2
W├Ąhrend dessen das Gem├╝se waschen, sch├Ąlen und in kleine W├╝rfel schneiden. Zwiebel abziehen und ebenfalls fein hacken. ├ľl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln glasig d├╝nsten. Das restliche Gem├╝se hinzuf├╝gen und leicht anr├Âsten.
3
Nach wenigen Minuten mit den gehackten Tomaten und einem Schuss Rotwein abl├Âschen. Auf kleinster Stufe muss die Sauce f├╝r ca. 30 Minuten k├Âcheln. Zum Schluss das gehackte Basilikum, den Gr├╝nkern und das Tomatenmark unterr├╝hren und alles noch einmal kurz aufkochen lassen. Mit Pfeffer, Salz und einem Schuss Sojasauce abschmecken.
4
Zubereitung des Mousse: Den Tofu mit Hilfe eines Mixers sehr fein p├╝rieren. Schokolade im Wasserbad schmelzen und zusammen mit allen anderen Zutaten zu dem Tofup├╝ree geben und noch einmal gut mischen.
5
Das Mousse in kleine Gef├Ą├če abf├╝llen und f├╝r mindestens 3 Stunden kalt stellen. Vor dem Servieren mit Obst der Saison garnieren.