Kategorien
Gesundheits-Tipps

Wie kann ich Spinnmilben bekämpfen РHausmittel?

Schwierigkeit: einfach bis mittel
Anmerkungen: Wenn Sie einen Spinnmilbenbefall bei Ihrer Pflanze entdeckt haben, sollten Sie unverz√ľglich Ma√ünahmen einleiten, um die Sch√§dlinge zu bek√§mpfen. Dabei saugen die Tiere nach und nach die Blattzellen aus, sodass die Bl√§tter verwelken. Die folgende Anleitung liefert Ihnen Tipps, wie Sie die Spinnmilbe bek√§mpfen k√∂nnen.
1
In aller Regel l√§sst sich der Befall der Spinnmilben nur zu sp√§t erkennen. Dabei sind die Tiere maximal einen Milimeter gro√ü und mit dem blo√üen Auge kaum zu erkennen. Charakteristisch sind f√ľr die Sch√§dlinge eine r√∂tlich-braune, in einigen F√§llen gr√ľne F√§rbung.
2
Wie jedes andere Spinnentier auch verf√ľgt die Spinnmilbe √ľber vier Beinpaare. Dabei entder der ovale K√∂rper in den Stechwerkzeugen am Mund. Diese werden dazu genutzt, um die Pflanze anzustechen und die Blattzellen auszusagen, bis die Bl√§tter schlie√ülich verwelken.
3
Unter vorteilhaften Bedingungen k√∂nnen sich die Spinnmilben sehr rasch vemehren, sodass innerhalb k√ľrzester Zeit sehr gro√üe Populationen entstehen k√∂nnen. Dabei sollten Sie beachten, dass sich in weniger als drei Tagen aus den gelegten Eiern Larven entwickeln, die wiederum zwei Wochen sp√§ter selbst fortpflanzungsf√§hig sind.
4
Sie sollten ber√ľcksichtigen, dass Spinnmilben vor allem warme und trockene Orte bevorzugen, daher sollten Sie die R√§ume, in denen die befallenen Pflanzen vorzufinden sind, nicht geheizt werden. √Ėffnen Sie √∂fter Ihre Fenster und vermeiden Sie allzu gro√üe Hitze im Raum.