Kategorien
Gesundheits-Tipps

Wie kann ich Silber putzen – Hausmittel?

Was man braucht: Alufolie, Salz, Essig, Wasser
Kostenpunkt: unter 2 Euro
Zeitaufwand: mehrere Stunden Einweichzeit, am besten ├╝ber Nacht
Schwierigkeit: einfach
1
Silberbestecke oder andere Silberteile reinigen geht schneller und einfacher, als Sie vielleicht denken m├Âgen. Sie k├Ânnen es ├╝brigens auch ├╝ber Nacht erledigen.
2
Schneiden Sie etwa 30cm Alufolie von einer Rolle ab. Sie k├Ânnen ├╝brigens auch die Alufolie verwenden, in die Schokolade eingepackt wird, oder jeden anderen, sauberen Rest Alufolie.
3
Zupfen Sie die Alufolie in etwa 3cm gro├če St├╝cke und geben die Alust├╝cke in eine Plastiksch├╝ssel (keine Metallsch├╝ssel).
4
Nun gie├čen Sie etwa 250ml Essig dazu und m├Âglichst noch den Saft einer Zitrone. Geben Sie noch einen Essl├Âffel K├╝chensalz zu.
5
F├╝llen Sie jetzt mit Wasser auf und legen die zu reinigenden Bestecke hinein. Die Bestecke sollten vollst├Ąndig mit der Mischung bedeckt sein.
6
Lassen Sie die Bestecke mehrere Stunden, am besten ├╝ber Nacht, in der Mischung.
7
Am n├Ąchsten Tag gie├čen sie die Mischung ab; lassen Sie dabei keine Mischung auf Ihre H├Ąnde spritzen. Der Einfachheit halber kippen Sie am besten alles in das Sp├╝lbecken.
8
Lassen Sie nun klares Wasser ├╝ber die Besteckteile laufen und reinigen diese noch leicht mit normalem Geschirrsp├╝lmittel nach, falls noch Flecken vorhanden sind. Normalerweise jedoch reicht einfaches Polieren bereits aus.