Kategorien
Hobby & Freizeit

Wie kann ich selber Protokolle schreiben?

Was man braucht: PC, Textverarbeitungsprogramm, Stift, Papier
Zeitaufwand: Etwa eine Stunde
Schwierigkeit: Mittel
1
Protokolle selbst zu schreiben ist nicht kompliziert. Wenn man selbst an dem zu protokollierenden Termin teilnimmt, sollte man sich schon w├Ąhrenddessen Notizen anfertigen, anhand derer man das Protokoll strukturieren kann. Auch sollte man sich, falls nicht sowieso schon vorhanden, Zugriff auf alle in dem Termin gezeigten Informationen beschaffen.
2
Falls nicht anderweitig festgelegt, hat man nun die Wahl zwischen drei grunds├Ątzlichen Formen des Protokolls.
3
Das Verlaufsprotokoll zeichnet den m├Âglichst vollst├Ąndigen Gespr├Ąchsverlauf eines Termins auf. Alle Beitr├Ąge der Teilnehmer werden chronologisch genau festgehalten. Diese Form des Protokolls wird vor allem bei Gerichtsverhandlungen und Parlamentssitzungen angewendet.
4
Beim Ergebnisprotokoll werden ausschlie├člich konkrete Ergebnisse und Ma├čnahmen zu besprochenen Themen festgehalten. Diese abgespeckte Form des Verlaufsprotokolls wird in unterschiedlicher Auspr├Ągung als h├Ąufigster Standard f├╝r Besprechungen, Konferenzen und Workshops verwendet.
5
Das Stundenprotokoll, eine Mischung aus Verlaufs- und Ergebnisprotokoll, wird im schulischen Umfeld benutzt, um den Verlauf einer Unterrichtsstunde angemessen zu protokollieren.
6
F├╝r welche Form oder Mischung daraus man sich auch entscheidet, wichtig ist, das Protokoll immer entsprechend klar zu titulieren (Beispiel: ÔÇ×Sitzungsprotokoll der Sitzung vom ÔÇŽÔÇť).
7
Als N├Ąchstes muss der Teilnehmerkreis aufgef├╝hrt werden, der an dem Termin teilgenommen hat. Bei langen Terminen sollten auch Zeiten der Abwesenheit mit aufgenommen werden. Zus├Ątzlich ist ein Verteilerkreis zu benennen. Hier werden alle Personen eingetragen, die mit dem Termin in Verbindung stehen, das Protokoll erhalten, aber selbst nicht an dem Termin teilgenommen haben.
8
Ebenfalls zu protokollieren sind der Ort, das Datum mit Uhrzeit sowie die Dauer des Termins. Optional kann zus├Ątzlich noch erfasst werden, wer den Termin geleitet hat.
9
Die Themen des Termins sollten nun tabellarisch aufgelistet sein, wobei die Informationen in den Spalten einzutragen sind. Enthalten sein sollten eine Themennummer, die Beschreibung des Themas, Ergebnisse und Ma├čnahmen sowie Termine dazu.